Unser Team

Hinter Pole Sport Krems stehen motivierte, geprüfte Pole Dance Trainerinnen, die ihr Hobby zunächst professionell gelernt und dann zum Beruf gemacht haben.

Hier stelle ich euch das Team vor. 

 

 

Viktoria Honeder

Studio Leitung

Trainerin

Im Oktober 2015 habe ich an einer Schnupperstunde im Passion4Pole teilgenommen. Da ist es dann auch passiert, ich habe mich sofort für den ersten Kurs angemeldet. Meine Begeisterung und Leidenschaft für den Pole Sport wurden geweckt und immer wieder mit neuen Erfolgserlebnissen und Motivation der Trainerinnen vorangetrieben.

  Für mich ist Pole seit dem ein echter Glücklich-Macher, der mein Leben wunderbar ergänzt und bereichert. So kam schnell der Wunsch, anderen dieses großartige Hobby weiterzugeben und mehr Menschen davon profitieren zu lassen.

Also startete ich im April 2017 mit der Trainerausbildung im CaVe25. Zusätzlich bekam ich von Irmi Stummer vom Pole Dance Herzogenburg die Möglichkeit erste Trainerluft zu schnuppern und mich im Unterrichten von Gruppen zu versuchen.

Seit Jänner 2018 habe ich mir nun meinen Traum vom eigenen Studio verwirklicht und mich mit Pole Sport Krems selbstständig gemacht.

Oktober 2020 um meinen Schülerinnen das Best mögliche Training bieten zu können, mache ich gerade die Ausbildung zum Dipl. Gesundheit und Fitnesstrainer.

 



 

 

Tatjana Spindler

Trainerin

Tatjana ist eine gleichzeitig super Herzliche wie Geduldige Trainerin. Sie hat im Jänner 2016 im Poledance Herzogenburg mit Poledance gestartet. 2018 hat Sie zu mir ins Pole Sport Krems gewechselt, wo Sie mir seitdem unterstützend zur Seite steht. Da Ihr eine gute Ausbildung und korrektes Training ebenso wichtig ist wie mir, hat Sie im Frühjahr 2020 die Trainerausbildung in der CaVe25 gemachen. Diese hat sie bravourös bestanden. 


 

 

 

Christine Hauer

Trainerin

 

Unsere Tine tanzt seit Ihrem 14. Lebensjahr. Sie hat bereits in der Tanzschule assistiert und auch einige Zeit Formation getanzt.

Zum Aerial Hoop kam sie 2018, wo sie damals auf Studio Empfehlung zuerst mit Pole Sport angefangen und schon bald zusätzlich den Aerial Hoop  beturnt hat.

Tines Herz Schlägt für Luftakrobatik.

Sie liebt Pole Sport, noch mehr aber die Möglichkeiten im Aerial Hoop.